Königsvogelschießen 

Eine Veranstaltung der Bürger-Schützen-Gesellschaft 1451 Fischeln e.V.
Kommen Sie vorbei und feiern mit uns zusammen!


05. bis 07. Juli 2024
Marienplatz Fischeln


Dank und Anerkennung

sagen wir allen, die uns durch ihren persönlichen Beitrag die Durchführung unseres diesjährigen Königsvogelschießens ermöglichen.

Schützenhilfe und Verständnis

erbitten wir auch für die Zukunft von unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern bei unseren Bemühungen um die Erhaltung des heimatlichen Brauchtums.

Frohsinn und Freude

wünschen wir allen Festteilnehmern und Festbesuchern, die wir anlässlich unseres Festes als Gäste bei uns begrüßen dürfen.

Königsvogelschießen - Zugwege 


Antreten: An der Hufschmiede Spitze Kimplerstr. - Frontabnahme
Zugweg: Kimplerstr. - Altmühlenfeld – Wimmersweg – Anratherstr. – Rosenstr. – Clemensstr. - Kranzniederlegung an der Kirche – Marienstr. - Marienplatz

Antreten: Anratherstr. Spitze Marienstr. Ecke Anratherstr.
Zugweg: Anratherstr. – Rosenstr. – Clemensstr. – Marienstr. – Marienplatz

Kein Cannabiskonsum 


Die Bundesregierung hat zum 1. April 2024 das Konsumcannabisgesetz (KCanG) verabschiedet. Die Bürger-Schützen-Gesellschaft 1451 Fischeln e.V. teilt die Ziele dieses Gesetzes nicht. Für die Bürger-Schützen-Gesellschaft 1451 Fischeln e.V. hat der Schutz von Kindern und Jugendlichen oberste Priorität. Für alle Veranstaltungen der Bürger-Schützen-Gesellschaft 1451 Fischeln e.V. gilt ein generelles, uneingeschränktes und unbefristetes Cannabis-Konsumverbot.

Unter anderem ist auf dem gesamten Veranstaltungsgelände am Marienplatz einschließlich des Festzeltes und der Außenflächen der Konsum von Cannabis während des Königsvogelschießens und des Schützen- und Heimatfestes der Bürger-Schützen-Gesellschaft 1451 Fischeln e.V. nicht erlaubt. Auch wenn der Konsum von Cannabis durch das Inkrafttreten des Cannabisgesetz (CanG) am 1. April 2024 in Deutschland grundsätzlich legalisiert wurde, bleibt der Konsum während der Veranstaltungstage auf dem Marienplatz untersagt.

Siehe hierzu auch das Schreiben der NRW-Landesregierung vom 16.05.2024. Ergänzende Informationen sind hier einzusehen.

Programmübersicht

Wo finde ich was?

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen